Titelgrafik
Dr. med. Sabine Muth
Naturheilverfahren und Energetische Medizin

Akashachronik-Lesung

Die Akashachronik wird auch als universelle Weltgedächtnis bezeichnet oder als ‘ein übersinnliches Buch des Lebens’ bezeichnet, das in immaterieller, feinstofflicher Form, die Ereignisse aller Zeitalter, allen Lebens und Seins gespeichert hat. Im deutschsprachigen Raum ist die Akashachronik durch Rudolf Steiner bekannt geworden. Die Antrophosophen und ihr Gründer, Rudolf Steiner, nennen sie die "ewige Chronik".

Im Rahmen einer speziellen Akashachronik-Lesung ermöglicht der Zugang zur Akashachronik die Übermittlung von Informationen, die der bestmöglichen seelischen Entwicklung des Fragestellers dienen.
Es werden die tieferen, unbewussten Ursachen, die uns im Leben blockieren, wie negative Glaubenssätze, destruktive Emotionen oder Verstrickungen aufgezeigt bzw. ins Licht des Bewusstsein geführt.

zurück zum Energetischen Therapieangebot