Titelgrafik
Dr. med. Sabine Muth
Naturheilverfahren und Energetische Medizin

Systemische Therapie

Beim Systemischen Stellen lassen sich sowohl interne Systeme (z.B. Körpersysteme) als auch externe Systeme (z.B. Familien, Organisationen) aufstellen. Hierbei werden die „inneren Bilder” des Patienten über das Aufstellen mittels Figuren oder Bodenanker nach Außen verlagert.

Der systemische Blick erlaubt das Wahrnehmen, das Bewusstwerden der vielfältigen unsichtbaren Bindungen des Patienten in Bezug auf seine Familie und seinen Lebenskontext. Die systemische Sichtweise und Therapie ermöglichen nun die Blickwendung vom Problem weg und hin zu einer guten, möglichen Lösung. Durch die Bewusstwerdung und die veränderte Wahrnehmung kann eine Veränderung im Erleben und Handeln entstehen.

Weitere Informationen: http://www.familienaufstellung.org

zurück zum Energetischen Therapieangebot